Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Corona: Aktueller Stand im CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Unsere Wohngruppen der stationären Kinder- und Jugendhilfe sind geöffnet. Aufnahmen und Inobhutnahmen sind möglich. Auch unsere teilstationären Angebote, die Tagesgruppen für junge Elternteile in Bad Kreuznach, Koblenz und Trier sowie die Kindertagesgruppe in Bad Kreuznach, sind weiterhin geöffnet.

Die ambulante Jugendhilfe läuft weiter und wird individuell vereinbart.

Berufliche Bildung/Sprachkurse

Das Präsenzangebot der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) im CJD Landstuhl und im CJD Bad Kreuznach wird auf der Grundlage der „10. Corona–Bekämpfungsverordnung“ sowie unter der Berücksichtigung des „Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz“ in seiner jeweils geltenden Fassung durchgeführt. Die Wiederaufnahme erfolgte in kleineren Gruppen unter Berücksichtigung der geforderten Hygienemaßnahmen und gesetzlichen Vorgaben. Mögliche Entwicklungen der Pandemie werden hierbei berücksichtigt. Eine fortlaufende Durchführung in physischer Präsenz kann dauerhaft nur durch eine verantwortungsvolle Umsetzung der notwendigen Maßnahmen aller Beteiligten sichergestellt werden.

Die Berufssprachkurse und die Integrationskurse im CJD Kaiserslautern und im CJD Kusel wurden wieder aufgenommen.

Weitere Angebote

Das Mehrgenerationenhaus Kusel und das Mehrgenerationenhaus Ramstein-Miesenbach sind eingeschränkt unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen wieder geöffnet. Aktuelle Informationen dazu und zu den stattfindenden Angeboten/Kursen/Veranstaltungen geben die Mitarbeitenden der beiden Mehrgenerationenhäuser: MGH Kusel unter Tel. 06381 9239-12 oder E-mail an mgh.kuselnospam@cjd.de sowie MGH Ramstein-Miesenbach unter Tel. 06371 50438 oder E-Mail an mailnospam@mgh-ramstein.de.

Das Seminar- und Gästehaus der Niedermühle in Odernheim am Glan ist weiterhin geschlossen. Der Nachbarschaftsladen, die Gärtnerei und die Wäscherei in Wolfstein sind geöffnet. Unser Nachbarschaftsladen liefert Seniorinnen und Senioren sowie Menschen in Quarantäne Lebensmittel auf telefonische Bestellung unter Tel. 06304 4160048 nach Hause.

Für Mitarbeitende des CJD und TeilnehmerInnen ist die Kantine in der Stadtmühle zu festgelegten Zeiten geöffnet. Für externe Gäste ist die Essensbestellung zur Abholung möglich. Hinweis: Seit Montag, 27.04.20 besteht für Kunden im Nachbarschaftsladen, Wäscherei, Gärtnerei und Kantine Tragepflicht von Mundschutz!

Das CJD Gestüt "Lammelbacher Hof" hat den Reitunterricht wieder aufgenommen. Einsteller kommen zu festgelegten Zeiten. Das Tierheim des Landkreises Kusel in Jettenbach hat den Publikumsverkehr eingeschränkt. Besuche im Tierheim sind weiterhin vorab telefonisch (Tel. 06385 9934962) anzumelden - auch gültig für Gassigeher und Katzenbeschmuser.

Seit Montag, 27.04.20 besteht auch für BesucherInnen im Tierheim Tragepflicht von Mundschutz. Bitte einen eigenen Mundschutz mitbringen und auch die Abstandsregelungen beachten. Anfragen zur Vermittlung oder dem Tierbestand werden telefonisch, per Email tierheim.wolfsteinnospam@cjd.de oder über Facebook https://www.facebook.com/tierheimkreiskusel gerne beantwortet. Der Jugendmigrationsdienst im Landkreis Kusel berät telefonisch (Tel. 06304 911-160 oder Mobil 0151 40638849). Anfragen sind auch per Email an jmd.wolfsteinnospam@cjd.de möglich. Sprechstunden im CJD Kusel/MGH Kusel finden derzeit nicht statt. Jedoch sind Termine nach vorheriger Terminvereinbarung wieder möglich. Bitte Tragepflicht einer Mund- und Nasenbedeckung sowie Abstands- und Hygieneregelungen beachten. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahren Sie es hier auf unserer Homepage.

Aktualisiert am 24. August 2020