Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Erster CJD Gestüts-Reitertag ein Erfolg

04.11.2019 CJD Rheinland-Pfalz-Mitte « zur Übersicht

Ende September veranstaltete die beiden CJD Gestüte Lammelbacher Hof und Roßbach auf dem Lammelbacher Hof in Rutsweiler an der Lauter den ersten internen Reitertag für Reitschüler/-innen des CJD Gestüts und die jungen Menschen, die in den verschiedenen Wohngruppen des CJD leben. Mit 55 Startern war der Zuspruch für das erste interne Turnier groß. Sechs unterschiedliche Prüfungen boten für jeden den etwas - für Einsteiger/innen im Pferdesport und auch für pferdeerfahrende Teilnehmende.

Begonnen wurde mit einem Geschicklichkeitswettbewerb für Einsteiger. An der Prüfung nahmen Jugendliche der verschiedenen Wohngruppen des CJD teil, die sich für den Umgang mit Pferden interessieren. Aufgabe der Teilnehmenden war es, ihr Pferd an der Hand durch mehrere Hindernisse zu führen.

Der zweite Wettbewerb richtete sich an Fortgeschrittene im Umgang mit Pferden. Die einzelnen Hindernisse mussten mit dem Pferd bewältigt werden und stellten an die Ruhe und Umsicht der Teilnehmenden ganz besondere Anforderungen.

Danach folgten die Abteilungen der Führzügelklasse für Kinder ab drei Jahren, bei denen der Sitz und der Bewegungsrhythmus der kleinen Reiter/innen bewertet wurden. Begeistert und freudig strahlend nahmen die Kinder Schleife und Preis für die Teilnahme entgegen. Toll gemacht!

Am Nachmittag ging es mit den Reiterwettbewerben weiter. Aufgeteilt in Gruppen zu je fünf Reiter/innen, wurde hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden der reiterliche Ausbildungsstand geprüft. In Schritt, Trab und Galopp waren von den Teilnehmenden verschiedene Lektionen zu bewältigen und die Anspannung vor der Prüfung groß. Die Begeisterung über die vollbrachte Leistung und die Freude über die lobenden Worte der Richterin Karin Ostheimer-Sutter aus Bexbach dann aber noch größer. Geschafft!

Letzte Prüfung des Tages war ein Longierwettbewerb. Von den Teilnehmenden wurde hier ein korrektes Bewegen des Pferdes auf einem Zirkel in allen drei Grundgangarten gefordert. An dieser Prüfung nahmen nur junge Menschen teil, die in einem der beiden CJD Gestüte ausgebildet werden oder dort beschäftigt sind. Die Ausbildenden nutzten die Gelegenheit zum Üben und sich im Vorfeld der Prüfung zum/r Pferdewirt/in einer Prüfungssituation zu stellen und ihre erlernten Fertigkeiten zu zeigen.

Am Ende des Tages waren sich alle einig: Es war eine gelungene Veranstaltung und ein Tag, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird und zur Freude und Motivation der jungen Menschen beitragen hat.