Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Jugendliche der Niedermühle bestehen erfolgreich die Schulabschlussprüfung

17.08.2020 CJD Rheinland-Pfalz-Mitte « zur Übersicht

Zwei Schüler/innen der internen Schule der Niedermühle haben an der Prüfung zur Berufsreife an der Disibod-Realschule plus Bad Sobernheim teilgenommen und diese mit sehr guten Ergebnissen bestanden. Beide haben drei Mal „gut“ und zwei Mal „sehr gut“ auf dem Berufsreifezeugnis stehen.

Seit den Osterferien wurde in der internen Beschulung der Niedermühle auch Nachmittagsunterricht angeboten. „Es gab sehr viel Gelegenheit, sich intensiv auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen vorzubereiten. Beide haben das Angebot gut angenommen und für sich genutzt, „freut sich Jana Schmidt über die die guten Abschlusszeugnisse ihrer Schüler/Innen. Auch wie es beruflich weitergehen soll, wissen beide bereits: beide möchten eine Ausbildung beginnen Anlagen- und Maschinenführer/in und Kaufmann/-frau im Einzelhandel.

Wir gratulieren herzlich und wünschen beiden einen guten Start ins Berufsleben!

Die Niedermühle in Odernheim am Glan mit 34 Plätzen ist eine Einrichtung zur sozialen und beruflichen Eingliederungen junger Menschen mit Suchtproblematik im Alter von 14 bis ca. 21 Jahren. Ein festes Regelwerk, eine klare Tagesstruktur sowie sozialpädagogische, therapeutische, schulpädagogische, arbeitspädagogische und freizeitpädagogische Maßnahmen helfen den jungen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und dem Weg in ein suchtmittelfreies Leben. Die Jugendlichen, die in der Niedermühle intern beschult und auf die Prüfung zur Berufsreife vorbereitet werden, legen die Prüfung an der Disibod Realschule plus Bad Sobernheim gemeinsam mit der dortigen Keine ohne Abschluss (KoA) Klasse ab.