Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Adipositasprävention und –therapie in Rheinland-Pfalz

Prävention und Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche

Hintergrund - Über unsere Kinderhäuser

Die Kinderhäuser des CJD Rheinland-Pfalz/Mitte in den Landkreisen Kusel und Kaiserslautern bieten 45 Kindern ein Zuhause auf Zeit. Aus verschiedenen Gründen und Faktoren ist die Betreuung der Kinder im elterlichen Umfeld nicht möglich. Wir haben in den Kinderhäusern das Ziel, familiäre Belastungen zu vermindern, die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, einen erfolgreichen Schulbesuch und nach Möglichkeit die Rückkehr in die Familie zu fördern.

Das Projekt - Gemeinsam Übergewicht entgegenwirken

Übergewicht kann die Folge falscher Ernährung und mangelnder Bewegung sein oder aber auch seelischen Ursachen wie bspw. Ängste, Frust oder auch Langeweile haben. Frühzeitige und präventive Ansätze mit vernetzten Unterstützungsangeboten helfen dabei, Übergewicht vorzubeugen und entgegenzuwirken. Die Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren werden mit dem Projekt auf spielerische Weise durch einen Motivationscoach, eine Lauftherapie und in einem tiergestützten Rahmen an die wichtigsten Themen der Gesundheitsförderung herangeführt. Bewegung und gesunde Ernährung stehen zusammen mit sozialen Aspekten und der Stärkung des Selbstvertrauens sowie der Selbstakzeptanz im Mittelpunkt des Projektes.

Ein starkes Team - Therapiehund Penny hilft beim Motivieren

Wir möchten mit dem Projekt in unseren Kinderhäusern neue kinder- und jugendspezifische Bewegungsangebote unter Anleitung und Begleitung eines Motivationscoaches schaffen, welche die Interessen der Kinder und Jugendlichen unterstützen und fördern. Therapiehund Penny als Bewegungscoach und „Co-Therapeut“ hilft beim Motivieren: im Spiel mit dem Hund bekommen die Kinder wieder Spaß am Laufen, Toben und an Geschicklichkeitsübungen – zudem ist er ein wunderbarer Zuhörer. Ein erfahrener Trainer wird eine spezielle Lauftherapie anbieten. Fitnessarmbänder werden dabei helfen, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass es sich lohnt, selbst aktiv zu werden. Außerdem sollen besondere Geräte-Trainings Spaß bringen, beispielsweise Longboards, Spinning-Räder und Trampoline. Abgerundet wird das Konzept durch eine Ernährungsberatung, die auf die Zielgruppe zugeschnitten ist.

Nach dem ersten Projektjahr sollen die Mitarbeitenden des CJD auch in umliegenden Kindergärten und Schulen in Kaiserslautern, Kusel und Bad Kreuznach aktiv werden und die gesammelten Erfahrungen in Form von Workshops und Vorträgen weitergeben.

Das Projekt wird gefördert von Herzenssache e.V. Herzenssache e.V. ist eine Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank. Der Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland ein.

CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Jesscia Hausknecht
Fachbereichsleitung
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Schwerpunkt Kinder
fon: 06304 911-198
fax: 06304 911-102
mobil: 0151 40638821
jessica.hausknecht@cjd.de

Das Projekt wird gefördert von Herzenssache e.V.: