Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Tagesgruppe für junge Elternteile "ElKi" in Trier

Zugangsvoraussetzungen
grundsätzliche Bereitschaft durch eine Zusammenarbeit zu einem gemeinsamen Erfolg beizutragen
Rechtsgrundlage
§§ 19, 27 ff, 32, 36 SGB VIII
Zielgruppe
schwangere Frauen, Mütter und Väter ab dem 16. Lebensjahr aus dem Stadtgebiet Trier und Umgebung und deren Kinder
Dauer/Laufzeit
1 bis 3 Jahre

Zielgruppe:

Die Tagesgruppe für junge Elternteile „ElKi“ richtet sich mit ihrem Angebot an schwangere Frauen sowie adoleszente Mütter und Väter ab dem 16. Lebensjahr aus dem Stadtgebiet Trier und Umgebung,

  • für die eine stationäre Unterbringung ein überhöhtes Betreuungsmaß darstellt beziehungsweise grundsätzlich nicht vorstellbar ist.
  • für die eine Unterstützung durch die Sozialpädagogische Familienhilfe nicht als ausreichend empfunden wird.
  • um den Übergang von einer stationären Unterbringung in eine selbstständige Lebensführung zu erleichtern.
  • um einen sicheren Rahmen für die Rückführung eines Kindes aus einer Pflegefamilie in die Herkunftsfamilie zu schaffen.

Kurzbeschreibung:

Die Tagesgruppe für junge Elternteile „ElKi“ ist ein teilstationäres, tagesstrukturierendes Angebot mit dem Fokus einer werteorientierten Betrachtungsweise und verfolgt die Pädagogik des sicheren Ortes.

Alle Angebote, sowohl im pädagogischen als auch im hauswirtschaftlichen Bereich, sind darauf ausgelegt, elterliche Kompetenzen zu stärken um somit die Elternteile zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung mit ihren Kindern zu befähigen. Dabei stehen das Wohl des Kindes und die Erziehungsverantwortung der Eltern für uns im Vordergrund.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Elternteile

Teamkoordination

Beatrix Leuk-Rauen
Tel. 0651 99147771
beatrix.leuk-rauen@cjd.de

 

 

Eltern-Kind-Tagesgruppe Mutter-Kind-Tagesgruppe teilstationäre Hilfen