Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

UmA Gruppe Wingertsberg für Nachfolge

Zugangsvoraussetzungen
in der Regel abgeschlossene Clearingphase
Rechtsgrundlage
SGB VIII §§ 34, 41
Zielgruppe
unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Alter von 16 bis 17 Jahren, die das offizielle Clearingverfahren abgeschlossen haben und danach in einer Folgeeinrichtung weiter betreut und begleitet werden sollen
Dauer/Laufzeit
ein bis drei Jahre

Kurzbeschreibung:

Die unbegleiteten minderjährigen männlichen Ausländer/Flüchtlinge sind in der Regel 16 bzw. 17 Jahre alt und erlernen zunächst durch einen Sprachkurs die deutsche Sprache in Wort und Schrift. Parallel dazu findet gleichzeitig eine erste berufliche Orientierung durch Praktika im CJD Wolfstein statt. Es ist der Besuch der Realschule plus oder die Teilnahme am BvJ der Berufsbildenden Schule (BBS) sowie die Aufnahme einer Berufsausbildung möglich.


Maximale Teilnehmerzahl: 10

Teamleitung

Hans-Jürgen Grötzinger
Tel. 06304 923915
hans-juergen.groetzinger@cjd.de

Wohngruppe UmA/UmF unbegleitete minderjährige Ausländer/Flüchtlinge stationäre Jugendhilfe