Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

CJD Gestüt

Hintergrund und Geschichte des Gestüts

Das CJD Gestüt ist Teil des CJD Wolfstein. Es umfasst zwei Gestütshöfe, das Gestüt in Roßbach und das Gestüt Lammelbacher Hof in Rutsweiler an der Lauter. 

Ziel ist die Betreuung, Anleitung, Förderung und Ausbildung von jungen und erwachsenen Menschen.

Unser Gestüt in Roßbach...

... kann auf eine Geschichte von über 40 Jahren zurückblicken. Der Gestütshof im Wolfsteiner Ortsteil Roßbach, ist idyllisch im Lautertal gelegen. Aus der anfänglichen Haltung von zwei Pferden wurde im Laufe der Jahre ein Gestütsbetrieb mit einer vielfach ausgezeichneten Warmblutzucht. Die Pferde werden in modernen Außenboxen und Laufställen gehalten, die ihnen genügend Licht und Luft bieten und den sozialen Kontakt gewährleisten. Reithalle, Führmaschine, Longierplatz, Winter- und Sommerpaddocks und mehrere Außenreitplätze lassen kaum einen Wunsch für Pferde und Mensch offen. 

Hier findet in erster Linie die Ausbildung von Pferdewirten/-innen und Helfern/-innen in der Pferdwirtschaft statt.

Unser Gestüt in Rutsweiler an der Lauter...

... das Gestüt Lammelbacher Hof, kam Ende der achtziger Jahre hinzu. Am Fuße des Selbergs gelegen, bietet es viele schöne Möglichkeiten zum Ausreiten. Schwerpunktmäßig werden Haflinger gezüchtet, doch auch Einstaller finden hier einen Platz. Durch die großzügigen hofnahen Flächen gibt es genügend Auslaufmöglichkeiten für die Pferde. Eine kleine Reithalle und ein Roundpen runden das Angebot für Reiter und Einstaller ab.

Das CJD beschäftigt hier Menschen mit Behinderung, aber auch Jugendliche, die den Einstieg in die Arbeit mit Pferden finden wollen, sind hier gut aufgehoben.

Unser Angebot

Wir bieten für alle Interessierten:

Kontakt Gestüt Roßbach

CJD Gestüt Roßbach
Mühlhausen 2
67752 Wolfstein
fon: 06304 416987

Gestütsleitung: Ulrich Brux

Kontakt Lammelbacher Hof

CJD Westrich
Lammelbacher Hof
67752 Rutsweiler  a. d. Lauter
fon: 06304 5155
mobil: 015140638863

Gestütsleitung: Ulrich Brux

Andreas Form