Das CJD - Die Chancengeber CJD Rheinland-Pfalz/Mitte

Koedukative Wohngruppe Lautertal

Zugangsvoraussetzungen
schriftliche Kostenzusage
Rechtsgrundlage
§§ 27, 34, 35a und 41 SGB VIII, §§ 53, 54 SGB XII
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene (Männer und Frauen), Aufnahmealter ab 15 Jahren
Dauer/Laufzeit
je nach individueller Hilfeplanung

Kurzbeschreibung:

Die jungen Menschen sollen in ihrer Persönlichkeit stabilisiert, selbstständiger und befähigt werden, eine berufliche Perspektive zu entwickeln oder einen Schulabschluss zu erlangen. Die Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten, die die Jugendlichen benötigen, um später ein selbständiges Leben bewältigen zu können, ist wesentlicher Bestandteil des Konzepts. Häufig vorhandene Entwicklungsverzögerungen erfordern eine sorgfältige, langfristige Überprüfung des tatsächlichen Leistungspotenzials, um die bestmögliche Bildungsperspektive zu entwickeln. Die berufliche Perspektive kann eine Vollausbildung, ein lernbehindertengerechter Ausbildungsgang oder ein Anlernverhältnis mit Teilqualifizierung in verschiedenen Berufen sein.

Maximale Teilnehmerzahl: 11 (8 in der Wohngruppe und 3 in der Verselbstständigung)

Teamleitung

Martina Steinhauer
Tel. 06304 923892
martina.steinhauer@cjd.de


schulische Qualifizierung berufliche Orientierung Berufsausbildung Koedukative Wohngruppe