Motivationsgruppe Elisenhaus

Zugangsvoraussetzungen
aussagekräftige Unterlagen, z.B.: Psychiatrieberichte, Gutachten, Hilfepläne, THP/IHP, Vorstellungsgespräch, schriftliche Kostenzusage
Rechtsgrundlage
SGB VIII §§ 27, 34, 35a und 41, SGB XII §§ 53, 54
Zielgruppe
aufgenommen werden Jugendliche und junge Erwachsene, die in der Regel schwierige Familieng
Dauer/Laufzeit
individuell, ca. ein bis drei Jahre

Kurzbeschreibung:

Einfamilienhaus für sechs weibliche Jugendliche im Alter von 14 bis circa 21 Jahren mit sechs Einzelzimmern:

  • Pädagogik des sicheren Ortes
  • sozialtherapeutisches Milieu
  • mädchenspezifische Arbeit
  • Kreativbereich
  • Freizeitpädagogik
  • schulische und außerschulische individuelle Lernformen
  • arbeitstherapeutischer Ansatz
  • Arbeitserprobung und Berufsfindung

Im Rückgebäude des Hauses gibt es vier Einzelappartements mit Wohn-Schlafraum, Küche und Bad. Betreuung über die Mitarbeitenden des Elisenhauses:

  • Verselbstständigung

Maximale Teilnehmerzahl: 6 in der Motivationsgruppe und 4 in der Verselbstständigung

Teamleitung

Petra Hagedorn
Tel. 06304 923891
petra.hagedorn@cjd.de


Mädchenwohngruppe schulische und berufliche Orientierung und Bildung Pädagogik des sicheren Ortes Individualpädagogik