Motivationsgruppe Reckweilerhof

Zugangsvoraussetzungen
aussagekräftige Unterlagen, z.B.: Psychiatrieberichte, Gutachten, Hilfepläne, THP/IHP, Vorstellungsgespräch, schriftliche Kostenzusage
Rechtsgrundlage
SGB VIII §§ 27, 34, 35a, 41 und 42, SGB XII §§ 53, 54
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene (w/m/d) im Alter von 14-21 Jahren
Dauer/Laufzeit
individuell nach Hilfeplanung

Kurzbeschreibung:

Ehemaliger Gutshof mit 9 Wohnplätzen

In der Wohngruppe Reckweilerhof werden Jugendliche und junge Erwachsene an eine sinnvolle Tagesstruktur herangeführt, um einen Schulabschluss zu erlangen und durch Arbeitserprobung den Weg in die Berufsfindung zu gehen.

Die traumapädagogische Grundhaltung in der täglichen Arbeit soll den Jugendlichen und jungen Erwachsenen Hilfsmittel an die Hand geben. Trotz schwieriger und Traumatischer Erlebnissen, sollen die Jugendlichen lernen, den Weg in ein eigenständiges Leben zu    meistern.

Im Reckweilerhof werden Jugendliche und junge Erwachsene aufgenommen, welche sich dazu entschieden haben, ein gewaltfreies und drogenfreies Leben zu führen.


Maximale Teilnehmerzahl: 9

Teamleitung

Diana Eckert
Tel. 06304 5075
Mobil 0175 8019980
diana.eckert@cjd.de



Pädagogik des sicheren Ortes schulische Bildung berufliche Orientierung Individualpädagogik